Vegane Ernährung für mehr Energie

Hallo, ich bin Bianca und zeige dir, wie du gesunde Mahlzeiten zubereitest, die nach mehr schmecken und dir Energie schenken.

Denn ich möchte, dass auch du von superleckeren Speisen voller Pflanzenpower profitierst und dich einfach rundum wohl in deiner Haut fühlst.

Vielleicht kommt dir dieses Szenario bekannt vor: Dein Tag besteht aus einer scheinbar endlosen To-Do-Liste und du hetzt zwischen Terminen, Arbeit oder Familie hin und her. Du bist engagiert – doch deine ausgewogene Ernährung bleibt immer wieder auf der Strecke. Und wird auf morgen vertagt. Oder übermorgen.

Du möchtest jedoch nicht immer wieder in die Junkfood-Falle tappen, weil du weißt, dass dir das nicht gerade gut tut. Doch die schnellen Teilchen vom Bäcker sind einfach so lecker und praktisch.

Bei mir bist du richtig, wenn du das Gefühl hast, dass eine bewusste Ernährung köstlich und abwechslungsreich sein soll. Denn mal ehrlich: Nur, wenn ausgewogene Mahlzeiten richtig gut schmecken und sich nicht nach Verzicht anfühlen, werden sie zu einem festen Bestandteil des Lebens.

„The first wealth is health.“

Ralph Waldo Emerson –

Nach meinem Pädagogikstudium habe ich zunächst mehrere Jahre als Lehrerin gearbeitet. Vor mehr als zehn Jahren habe ich den Weg in die Selbstständigkeit gefunden und mein eigenes Unternehmen gegründet: Ich bin hauptberuflich Verlegerin und stolz darauf, dass mein Verlag bei vielen in der Bildungswelt bekannt ist.

Hier auf meiner Seite Kirschbiene verbinde ich meine zwei großen Passionen: Gesunde Ernährung und das Vermitteln von Wissen. Ich liebe es, zu kochen und zu essen. Ich liebe es, zu lernen und ich liebe es mindestens genauso, mein Wissen mit anderen zu teilen.

Heisshunger auf schokolade & energiemangel

Glaub mir, ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man im Alltagsstress alle gesunden Vorsätze über Bord wirft. Auch ich habe früher gern mal zu schnellen und ungesunden Snacks gegriffen. Oder ich habe Mahlzeiten einfach komplett ausgelassen, weil ich gerade keine „Zeit“ zum Essen hatte. Bis ich eines Tages merkt, dass mir Energie fehlte. Zu viel Stress, zu wenig Schlaf und zu wenig Zeit für die Zubereitung von echten Mahlzeiten hatten dafür gesorgt, dass ich ständig müde war. Auf einmal bekam ich nach dem Essen Bauchschmerzen. Ich spürte, dass meine Energie nicht mehr dieselbe war wie früher. Okay, ich war keine 25 mehr – aber das konnte es doch nicht sein?!

Ich hatte über die Jahre viel Energie in meinen Verlag gesteckt. Am Ende war kaum noch Energie für mich übrig. Der permanente Alltagsstress hatte irgendwann seinen Tribut gefordert.

Als ich dann die Diagnose „Nebennierenschwäche“ bekam, dämmerte mir, dass ich etwas ändern musste. Eine Nebennierenschwäche wird von manchen als Zivilisationskrankheit unserer Zeit beschrieben. Durch Dauerstress – und zu wenig Selbstfürsorge – erschöpfen die Nebennieren, zwei kleine Organe, die für die Produktion lebenswichtiger Hormone verantwortlich sind. Erschöpfte Nebennieren können irgendwann ihrer Aufgabe, unter anderem Cortisol und Adrenalin zu produzieren, nicht mehr nachkommen. Erschöpfung, Müdigkeit und Konzentrationsprobleme sind nur einige der Folgen.

„Every time you eat is an opportunity to nourish your body.“

mehr energie durch gesunde ernährung

Ich beschloss, mir meine Energie zurückzuholen. Denn ohne Energie dümpelt man im Leben vor sich hin und verpasst das Beste. Ich machte die Küche zu meinem Versuchslabor und testete gesunde, vegane Rezepte.

Warum vegan? Wer mich kennt, weiß, dass meine Ernährung eine absolute Herzensangelegenheit ist. Sie ist bereits vor gut 15 Jahren aus meiner Tierliebe entstanden sowie aus dem Bewusstsein, dass die Tiere, die tagtäglich auf den Tellern von so vielen landen, keine Stimme haben. Mir ist wichtig, für sie einzutreten und ihnen Gehör zu verschaffen. Ich denke, die meisten von uns stimmen darin überein, dass die Art und Weise, wie viele „Nutztiere“ behandelt werden, grausam ist. Ich bin überzeugt, dass es für Menschen, Tiere und unseren Planeten der beste Weg ist, diesen Ausspruch in die Praxis umzusetzen: „Esst mehr Pflanzen!“

Eine gesunde Ernährung mit vielen pflanzlichen Nahrungsmitteln ist für mich einfach die Basis für ein Leben voller Energie und Freude. Mit nur etwas Know-how und alltagstauglichen, gesunden Rezepten kannst du die Küche zu deiner Apotheke machen. Dafür musst du auch nicht vegan leben. Doch durch mehr Obst und Gemüse auf dem Speiseplan und eine Ernährung mit insgesamt vielen Nährstoffen tust du deinem Körper auf einfache Weise viel Gutes. Der bekannte Ausspruch: „Du bist, was du isst“ ist mehr als nur eine Binsenweisheit.

Mehr Energie durch Obst und Gemüse
Die richtige Balance

Heute habe ich wieder Energie und fühle mich wohl in meiner Haut. Inzwischen kann ich die Signale meines Körpers rechtzeitig deuten und ihn auch in stressigen Zeiten besser unterstützen. Natürlich erlebe ich auch mal kleine Rückschläge. Und ernähre mich sicherlich auch nicht jeden Tag „perfekt“. Perfektion finde ich ohnehin völlig fehl am Platz und unrealistisch. Es geht darum, dass die Balance stimmt. Und dazu kann auch das Stück Kuchen oder die Lieblingspizza gehören.

Ich möchte, dass auch du dich energiegeladen fühlst und dich auf jede Mahlzeit des Tages freust.

Hast du Fragen oder Anregungen? Dann schreibe mir oder vernetze dich mit mir auf meinen Social Media Kanälen. Ich freue mich auf dich!

Hier erfährst du noch mehr über meine Ernährungsphilosophie.